Pfarrer

Monatsspruch August 2020: „Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.“ (Ps 139, 14)    

                                                                                             

Pfrin Dr. Gartner-Schultz

Das Leben und die Welt und sich selbst als wunderbar wahrnehmen, das ist schon ein kleines Wunder. Wenn daraus dann noch der Dank an Gott, den Schöpfer entsteht, ist das schon ein größeres Wunder.

Nicht alles einordnen und bewerten wird uns anempfohlen im Monatsspruch, nicht alles mit Vernunft und Verstand anzuschauen, sondern es geht um wahrnehmen und empfinden. Also darum, auch unser Gefühl sprechen zu lassen. Etwas erkennen, z.B. die Wunder Gottes, die können nur mit der Seele erkannt werden. “Wunder gibt es immer wieder, ...wir müssen sie nur sehen”.

Die kleinen alltäglichen Wunderbarkeiten zu entdecken, ist das Geheimnis eines guten Lebens. Ursula Ehrberg hat eine Lichterscheinung, einen Halo für uns im Bild festgehalten. 

Wir dürfen uns wundern über die großen und kleinen Wunder, Hauptsache wir erkennen sie.

Einen wundervollen August wünschen

Heiderose und Uwe 


©  2020  Tourismusseelsorge der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Hévíz    |    Impressum    |    Webauftrittt von itp Lanzarote