Pfarrer

Wendet euer Herz wieder dem Herrn zu, und dient ihm mit allem."   
(Monatsspruch März 2019, 1 Sam 7,22) 


Pfrin Dr. Gartner-Schultz

Im März begrüßen wir den Frühling, das neue Grün der Bäume und Planzen, und das lässt die menschliche Hoffnung aufkeimen. Neuer Schwung belebt die winterlichen Gemüter.

Auch unsere Gemeinde blüht auf, denn wir haben Kirchenräume gefunden. Dankbar nehmen wir diesen Frühlingsboten aus Gottes Hand und freuen uns auf Wachstum und Gedeihen im Laufe des Jahres.

Wenn wir unsere Gottesdienste halten, so sind wir viele, eine große Gemeinschaft; das ist schön. In Deutschland schreitet die Entkirchlichung voran und viele Gottesdienste sind schlecht besucht. Ich stelle mir die Frage, angesichts unserer Monatslosung: “Wendet euer Herz wieder dem Herrn zu”, wie das gehen kann? Das Wissen über christliche Inhalte ist auf Null geschrumpft. Wie kann eine Hinwendung zu Gott wieder geschehen? Eine Hinwendung zu Gott ist sicher, wie einige einwenden werden, keine unbedingte Hinwendung zur Kirche. Das ist richtig, aber wer bezeichnet sich noch als Christ? In China wächst das Christentum. Es ist nicht leicht in diesem Land, seine Religion zu leben. Aber kann die Bedrohung einer Religionsausübung das Geheimnis für die Attraktivität des Christentum sein?

In den 70er und 80er Jahren boomte theologische Literatur für Laien- heute wird das nicht mehr verlegt, kein Interesse, nur Ladenhüter.

Vielleicht muss es uns als Christen in dieser Zeit geben, vielleicht auch nur als versprengtes Häufchen, vielleicht müssen wir nur – evtl. über unsere Lebenserwartung hinaus - durchhalten bis neues Interesse aufflammt?

ÜberJahrhunderte hinweg gab es die Pilgerwege und die Tradition darauf zu wandern, zu büßen und zu beten nicht mehr. Eines Tage boomte diese Tradition wieder. Warum sollte das nicht auch bei unseren Gottesdiensten passieren?

 

Einen fröhlichen Frühling wünschen

Heiderose und Uwe

©  2019  Tourismusseelsorge der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Hévíz    |    Impressum    |    Webauftrittt von itp Lanzarote